Kinzig-Forum Foren-Übersicht Kinzig-Forum
Immer auf dem neusten Stand der Kinzigfischerei
 
 FAQFAQ   SuchenSuchen   MitgliederlisteMitgliederliste   BenutzergruppenBenutzergruppen   RegistrierenRegistrieren 
 ProfilProfil   Einloggen, um private Nachrichten zu lesenEinloggen, um private Nachrichten zu lesen   LoginLogin 
www.kinzigfischen.de
Müll an der Kinzig

 
Neues Thema eröffnen   Neue Antwort erstellen    Kinzig-Forum Foren-Übersicht -> Das Gewässer 'Kinzig'
Vorheriges Thema anzeigen :: Nächstes Thema anzeigen  
Autor Nachricht
gandolin
Gast






BeitragVerfasst am: 08.08.2008, 12:35    Titel: Müll an der Kinzig Antworten mit Zitat

Hallo zusammen,

von und an der Kinzig mache ich bei einem Spaziergängen lieber schöne und vor allem saubere Naturaufnahmen. Am 7.8. konnte ich diese Fotos machen, die mich an die Müllverhältnisse am Steinheimer Mainaltarm erinnern und nichts mit dem zu tun haben, wofür wir als umweltbewusste Angler und Naturfreunde eintreten.

Ich kann und will mir nicht vorstellen, dass jemand aus unserem Forum für diese Schandflecke verantwortlich ist. Die Feuerstellen stammen meiner Meinung nach vom letzten Wochenende (2./3.8.) und befinden sich an bekannten Angelstellen ca. 400 bis 500 m linksseitig flussaufwärts vom Sportplatz in Roth. Wie man bei einer der Feuerstellen sehen kann, wurde zweifellos geangelt (Maisdose), gesoffen (wie zu oft, Bierdosen), geraucht (Lucky Strike) und auch wohl nachts geangelt (blaue Varta-Batterien der Taschenlampe).

Mich ärgert dieser Fund, weil damit der Uferbereich der Kinzig verschandelt wird und auch weil dieser Umweltfrevel auf alle Angler, auch auf die Forumsmitglieder, zurückfällt. Für Spaziergänger, die vor allem im o.g. Bereich ihre Hunde ausführen, sind wir damit saufende und rauchende Banausen, die die Natur verschmutzen und obendrein auch noch Fische am Haken zappeln lassen. Letzteres reicht für viele Kritiker ohnehin schon aus, um uns hart zu kritisieren. Ich kann mir nur wünschen, dass sich jeder in diesem Forum, zu dem ich ja auch gerne gehöre, seiner Verantwortung gegenüber der Natur, also Fauna und auch Flora, bewusst ist und immer, auch in Feierlaune mit Alkohol, danach handelt.

Meinungen?

Weiß jemand aus dem Forum, wer an den genannten Stellen vor einigen Tagen zum Nachtangeln war? Ich schätze es waren 2 bis 3 Personen. Es müssen hier ja keine Namen genannt werden, aber eine ernste Ermahnung darf schon sein, denn da bin ich sehr humorlos.

Bild in voller Grösse öffnen --> klick!
Bild in voller Grösse öffnen --> klick!
Bild in voller Grösse öffnen --> klick!
Bild in voller Grösse öffnen --> klick!

Gruß, Mike


Zuletzt bearbeitet von gandolin am 09.08.2008, 09:45, insgesamt 3-mal bearbeitet
Nach oben
baumi-1982
Gast






BeitragVerfasst am: 08.08.2008, 12:42    Titel: Antworten mit Zitat

Ist natürlich ne Sauerei...weiß aber leider nicht, wer da war... in Roth habe ich schon viele Fremde gesehen....

Grüße

Tobias
Nach oben
Conchoolio
Mir wachsen Schuppen


Alter: 37
Anmeldedatum: 24.01.2006
Beiträge: 3203
Wohnort: Hanau / Alzenau

BeitragVerfasst am: 08.08.2008, 12:58    Titel: Antworten mit Zitat

Hm so ein scheiß! Ich hab trink auch gern mal einen Nachts aber wenn ich vom Wasser gehe ist da nicht ein Papierchen mehr.

Dieser Platz in Roth ist ein "Allerweltsplatz" an dem viel geangelt wird. Es wird sehr schwer sein da jemanden zu ermitteln.
Nach oben
Benutzer-Profile anzeigen Private Nachricht senden Website dieses Benutzers besuchen
StrongCast
Mir wachsen Schuppen


Alter: 33
Anmeldedatum: 24.09.2006
Beiträge: 1892
Wohnort: Rodenbach

BeitragVerfasst am: 08.08.2008, 13:51    Titel: Antworten mit Zitat

Ist wirklich ne SCHWEINEREI!!!! Evil or Very Mad

Aber wie David schon gesagt hat, wenn wir angeln gehen, hängt mindestens eine Mülltüte neben dem Zelt, die nach der Session 100% wieder weg ist.
Da liegt dann kein Papierchen mehr.
Außerdem glaub ich wirklich nicht, dass es jemand aus dem Forum war, wo ich mir recht sicher bin, dass hier Jedem unsere Umwelt und vorallen Dingen die der Kinzig am Herzen liegt. Ich glaub außerdem, die Mitglieder im Forum sind der kleinste Teil der gesamten Kinzigangler, die jede Woche am Wasser sitzen, somit ist die Wahrscheinlichkeit doch recht gering, dass es jemand von uns war.
Und wenns einer von uns war, brauch ich so ein Idiot sicherlich nicht hier im Forum, ich glaub wenn rauskäm wer das war, würd der Martin sofort handeln. Zustimmen

Auf jedenfall muss ich dir vollkommen recht geben. Es ist ne riesen Sauerei!!!

LG
_________________
Ich kenn jeden Fisch mim Vornamen...Very Happy!!!


Zuletzt bearbeitet von StrongCast am 09.08.2008, 00:22, insgesamt einmal bearbeitet
Nach oben
Benutzer-Profile anzeigen Private Nachricht senden E-Mail senden
kinzräuber
Mir wachsen Schuppen


Alter: 54
Anmeldedatum: 02.06.2005
Beiträge: 2535
Wohnort: 63571 Gelnhausen- Meerholz

BeitragVerfasst am: 08.08.2008, 17:42    Titel: Antworten mit Zitat

ich denke nicht das Gandolin einen von uns bezichtigen wollte...die Frage hieß ja eher..." hat jemand was gesehen".....blöd ist es schon und wie beim Schwarzangeln auch wenn einer was sieht " Fotos machen , Beweise sichern und anzeige ".......
_________________
Es gibt Menschen, die Angeln wegen der Ruhe, der Einsamkeit, der Natur oder aus Langeweile.
Und es gibt Menschen, die Angeln, weil sie einen Fisch fangen wollen. Es ist immer gut, Ziele im Leben zu haben.
Nach oben
Benutzer-Profile anzeigen Private Nachricht senden E-Mail senden
Blinkerbub
Mir wachsen Schuppen


Alter: 40
Anmeldedatum: 15.05.2006
Beiträge: 2834
Wohnort: Büdingen

BeitragVerfasst am: 09.08.2008, 01:02    Titel: Antworten mit Zitat

Dito, Rainerche.

Bei so 'nem Verhalten mancher "Hobbykollegen" wunderts nicht, dass Angeln in der "breiten Masse" immer noch als total dreckige Unterhaltung für unterforderte Rentner angesehn wird. Leider wird sich das nicht so schnell auflösen, was mich aber schon wieder zum Punkt bringt: Kontrollen!!! Warum zur Hölle wird an der Kinz scheinbar NICHT kontrolliert? In den letzten 2,5 Jahren war das bei mir gerade und kläglicherweise EIN EINZIGES MAL der Fall. Als Vergleich an der Nidder bei ca. 20 Ansitzen "schon" 5mal.

Umweltverschmutzung ist rechtlich kein Zuckerschlecken und ich denke keiner hier im Forum hat Lust, mit solchen "Anglern" in einen Topf geworfen zu werden Exclamation
_________________
Internetzitat: "...stille Fische sind naß"
Nach oben
Benutzer-Profile anzeigen Private Nachricht senden
Ties
Gast






BeitragVerfasst am: 09.08.2008, 16:23    Titel: Antworten mit Zitat

das Thema Kontrollen find ich auch sehr merkwürdig. ich bin seit 5 jahren an der Kinzig unterwegs und wurde noch NIE!!! kontrolliert. irgendwas stimmt doch da nicht?!
zudem find ich es auch sehr merkwürdig dass einige angler trotz ausgewiesenem naturschutzgebiet mit ihren alten landrovern durch wald und wiesen fahren.
bestes Bsp. das wehr in erlensee. da gibts eine wunderbare möglichkeit zu parken, aber einige angler fahren dennoch quer übers feld um an die kinzig zu kommen und lassen ihr auto dann da auch noch stehn?! ich glaub das wäre nicht der fall wenn es kontrollen gäbe.

wie wäre es mal mit einer Forums Kontrolle an der Kinzig Laughing das etwas andere forums treffen *G*
Nach oben
Meter_Peter
Gast






BeitragVerfasst am: 10.08.2008, 16:02    Titel: Anmerkung Antworten mit Zitat

Hallo Gandolin,

auf der einen Seite finde ich es gut, dass du auf solche Miss-Stände hinweist und es ist zweifelsohne eine Riesensauerei, dass Angler sich das eigene Wasser verschandeln!

Ich bin mir ziemlich sicher, dass das niemand aus dem Forum war, zumindest niemand, den ich kenne.

Was mich jedoch ehrlich gesagt sehr wundert, ist das jemand, den der Schmutz an der Kinzig so sehr stört, noch an keiner einzigen unserer berühmten Aufräumaktionen teilgenommen hat.

Also, nicht laber, MACHEN!!!

mfg

Peter
Nach oben
baumi-1982
Gast






BeitragVerfasst am: 10.08.2008, 16:31    Titel: Antworten mit Zitat

Peter..... er ist erst seit Mai hier angemeldet....... Question Exclamation

An Beiträgen kommt jedenfalls von ihm mehr als von Anderen, die seit Anfang des Jahres oder sogar Ende des letzten Jahres da sind.... aber naja....egal jetzt....

Baumi


Zuletzt bearbeitet von baumi-1982 am 10.08.2008, 17:08, insgesamt einmal bearbeitet
Nach oben
Hackerhoheit
Kinzig Profi


Alter: 51
Anmeldedatum: 20.07.2008
Beiträge: 179
Wohnort: Gründau

BeitragVerfasst am: 10.08.2008, 16:43    Titel: Antworten mit Zitat

Ihr werdet nicht ändern können, das es immer wieder solche Schlapp....gibt..... Evil or Very Mad

Ob sie ausfindig gemacht werden können wage ich zu bezweifeln Lupe , also bleibt nichts anderes als sich ärgern Kopfschmetter und den Dreck wegmachen......

Gruß
Hackerhoheit
_________________
Unverhofft kommt oft.....
Nach oben
Benutzer-Profile anzeigen Private Nachricht senden
Ben93
Gast






BeitragVerfasst am: 10.08.2008, 16:51    Titel: Antworten mit Zitat

also ich finde das auch ne riesensauerei!!! Evil or Very Mad

außerdem denke ich auch nicht, dass es jemand aus dem forum war, sondern dass das vielleicht schwarzangler waren. könnt ich mir zumindest vorstellen, da die auch nachts geangelt haben. es gehen vielleicht viele von euch auch nachts angeln, aber wie ihr schon gesagt habt, räumt ihr ja den müll auf! ich denke das würde jeder angler machen, der an der kinzig angelt, weil er den fluss einfach schätzt.

außerdem:
nein, ich habe leider niemanden dort gesehen.

gruß Ben
Nach oben
Feedex
Gast






BeitragVerfasst am: 10.08.2008, 20:10    Titel: Antworten mit Zitat

Ich war heute nahe Erlensee unterwegs und habe auf dem Weg zum Angelplatz auch eine nette Entdeckung gemacht.

Ein überhängendes Gebüsch, in dem sich jede Menge Treibgut verfangen hat.
In dem Treibgut habe ich ein gutes Dutzend Tauwurmstyroporbehälter zählen können - vermutlich einfach irgendwo oberhalb in die Kinz entsorgt.

Besonders warm werde ich mich auch den unbekannten Angler erinnern, der an dem von mir benutzten Angelplatz zuvor seine Haken entsorgt hat.
Dummerweise habe ich einen Haken mit dem Finger "gefunden".
Nach dem Durchstossen und Abkneifen des Widerhakens konnte ich ihn dann wieder aus dem Finger entfernen.

Da wird der Angeltag zur reinen Freude.....

Bestärkt mich doch wieder einmal, sorgfältig und gründlich den Angelplatz aufzuräumen!
Nach oben
sleeepwalker
Gast






BeitragVerfasst am: 15.08.2008, 14:27    Titel: Antworten mit Zitat

Hallo.

Leider lassen sich solche Dinge nicht vermeiden. Es wird immer einige "Kollegen" geben die sich nicht zu benehmen wissen, oder nicht wollen.

Allerdings finde ich persönlich, dass Anblicke dieser Art in den letzten Jahren weniger geworde sind.
Woran das liegt, darüber draf spekuliert werden. Kann mich aber noch dunkel an Zeiten erinnern, wo es an der Tagesordnung war das Feuer gemacht wurde und die Dosen etc. im Gebüsch verschunden sind.

Insgesamt ist die Lage schon besser geworden.

Das Thema mit den Kontrollen wundert mich aber auch schon länger.
Ich angle seit über 10 Jahren mehr oder weniger intensiv an der Kinzig und bin seit mindestens 5 nicht mehr kontrolliert worden.

Vieleicht weiß ja jemand aus dem Forum woran das liegt?


Cheers
Nach oben
Beiträge der letzten Zeit anzeigen:   
Neues Thema eröffnen   Neue Antwort erstellen    Kinzig-Forum Foren-Übersicht -> Das Gewässer 'Kinzig' Alle Zeiten sind GMT + 1 Stunde
Seite 1 von 1

 
Gehe zu:  
Du kannst Beiträge in dieses Forum schreiben.
Du kannst auf Beiträge in diesem Forum antworten.
Du kannst deine Beiträge in diesem Forum nicht bearbeiten.
Du kannst deine Beiträge in diesem Forum nicht löschen.
Du kannst an Umfragen in diesem Forum nicht mitmachen.


Powered by phpBB © 2001, 2005 phpBB Group
subGreen style by ktauber
Deutsche Übersetzung von phpBB.de