Kinzig-Forum Foren-Übersicht Kinzig-Forum
Immer auf dem neusten Stand der Kinzigfischerei
 
 FAQFAQ   SuchenSuchen   MitgliederlisteMitgliederliste   BenutzergruppenBenutzergruppen   RegistrierenRegistrieren 
 ProfilProfil   Einloggen, um private Nachrichten zu lesenEinloggen, um private Nachrichten zu lesen   LoginLogin 
www.kinzigfischen.de
Adams

 
Neues Thema eröffnen   Neue Antwort erstellen    Kinzig-Forum Foren-Übersicht -> Trockenfliegen
Vorheriges Thema anzeigen :: Nächstes Thema anzeigen  
Autor Nachricht
Hunter66
Gast






BeitragVerfasst am: 03.12.2015, 19:50    Titel: Adams Antworten mit Zitat

Hallo Fliegenfischer,

heute habe ich mich einmal im binden eines klassischen Musters, einer "Adams" versucht:

Haken: Kamasan B401 #10

Bindefaden: Uni 6/0 oliv

Schwänzchen: Fiebern einer Grizzlyfeder

Dubbing: schwarz/braunes grobes Dubbing gemischt

Flügel: Spitzen eines deutschen Glizzly-Huhnes

Hechelkranz: hellbraune Grizzlyfeder, brauner indischer Hahn

Los geht´s:

Bindefaden anschlagen:

Bild in voller Grösse öffnen --> klick!

danach wird das paar vorbereiteter Federspitzen einer Grizzlifeder auf den Hakenschenkel gebunden, die Federkiele zwischen den beiden Federn hindurch entlang des Hakenschenkels nach hinten geführt und abgebunden:

Bild in voller Grösse öffnen --> klick!

anschließend den Faden nach hinten führen und ein Schwänzchen aus ein paar Fiebern einer Grizzlyfeder einbinden:

Bild in voller Grösse öffnen --> klick!

dann kann auch schon mit dem Körperformen begonnen werden. Dazu etwas Dubbing am Faden anspinnen und von hinten nach vorne etwas Konisch verdickend einen Körper bilden:


Bild in voller Grösse öffnen --> klick!

sollten wie auf meinem Bild einzelne Fasern des Dubbings abstehen, kann man diese mit der Schere etwas trimmen. Anschließend die beiden Hechelfedern einbinden:

Bild in voller Grösse öffnen --> klick!

die beiden Hechelfedern werden jeweils zwei Windungen vor und zwei Windungen hinter die Flügel geführt und abgebunden. Mit dem Bindefaden ein Köpfchen bilden, Abschussknoten setzten und mit einem Tropfen Lack den Knoten sichern.

Bild in voller Grösse öffnen --> klick!

fertig ist eine seit 80 Jahren bewährte "Adams"


Bild in voller Grösse öffnen --> klick!

Viel Spaß beim nachbinden.

TL
Torsten
Nach oben
StrongCast
Mir wachsen Schuppen


Alter: 31
Anmeldedatum: 24.09.2006
Beiträge: 1778
Wohnort: Rodenbach

BeitragVerfasst am: 03.12.2015, 21:12    Titel: Antworten mit Zitat

Hey Torsten,

ein klassisches und sehr fängiges Muster, dass in keiner Fliegendose fehlen sollte!!!
Sehr schön gebunden und präsentiert Zustimmen

Vielen Dank und weiter so Wink

Jonas
_________________
Ich kenn jeden Fisch mim Vornamen...Very Happy!!!
Nach oben
Benutzer-Profile anzeigen Private Nachricht senden E-Mail senden
Terry
Mir wachsen Schuppen


Alter: 51
Anmeldedatum: 05.10.2010
Beiträge: 2221
Wohnort: Frankfurt am Main

BeitragVerfasst am: 04.12.2015, 10:48    Titel: Antworten mit Zitat

Ich kann mir gut vorstellen, dass Du mit Deinen in einer prima Qualität bebilderten und sehr leicht nachzuvollziehenden Bindeanleitungen manchen zögernden Zweifler "anfixen" kannst, es mit dem Binden seiner eigenen Muster zu versuchen Wink !

Very Happy Gruß Terry-Martin Zustimmen
_________________
"Nur die allerdümmsten Kälber wählen ihren Schlächter selber"
(Bertolt Brecht)

"Hinter der Trommel her trotten die Kälber
das Fell für die Trommel liefern sie selber"
(Bertolt Brecht, aus "Der Kälbermarsch")
Nach oben
Benutzer-Profile anzeigen Private Nachricht senden
Hunter66
Gast






BeitragVerfasst am: 04.12.2015, 11:12    Titel: Antworten mit Zitat

Hallo Terry,
erst mal Danke für das Lob.

Ich hoffe ja, das ich mit meinen Bindeanleitungen nicht alleine bleibe und sich mir weitere Binder anschließen und hier ihre Favoriten vorbinden.
Wink

Gruß
Torsten
Nach oben
Terry
Mir wachsen Schuppen


Alter: 51
Anmeldedatum: 05.10.2010
Beiträge: 2221
Wohnort: Frankfurt am Main

BeitragVerfasst am: 04.12.2015, 18:01    Titel: Antworten mit Zitat

Aha, Du machst hier also pfiffige Lockangebote Laughing ? Willst unsere unglaublich fängigen Muster hier ausgebreitet sehen Wink ?

Sobald ich die Bindeanleitungen leidlich näherungsweise so wie Du hinbekomme, werde ich was Gutes rausrücken Laughing .

Vielleicht noch nebenbei eine Information für Interessierte: Ich fange nicht mit jedem Muster, mit dem andere total erfolgreich sind. Z.B. Flymans "Doppelkopp", mit dem er ganz prima fängt, hat mir noch nicht einen Biss gebracht. Läuft bei mir gar nicht, obwohl ich es immer wieder mal versuche. Irgendwie füllt sich so jeder mit der Zeit sein persönliches Fliegendöschen individuell.

Gruß Terry-Martin
_________________
"Nur die allerdümmsten Kälber wählen ihren Schlächter selber"
(Bertolt Brecht)

"Hinter der Trommel her trotten die Kälber
das Fell für die Trommel liefern sie selber"
(Bertolt Brecht, aus "Der Kälbermarsch")
Nach oben
Benutzer-Profile anzeigen Private Nachricht senden
Blinkerbub
Mir wachsen Schuppen


Alter: 38
Anmeldedatum: 15.05.2006
Beiträge: 2643
Wohnort: Büdingen

BeitragVerfasst am: 04.12.2015, 22:55    Titel: Antworten mit Zitat

Torsten schreibt nun sicher bald ein Buch.... ein BILDERbuch.... sogar einem Fliegenlaien wie mir wird hier bewusst, welch schöne "Hobbyerweiterung" das Fliegenfischen bzw. -binden sein kann Very Happy. Daumen raus Zustimmen!!!
_________________
Internetzitat: "...stille Fische sind naß"
Nach oben
Benutzer-Profile anzeigen Private Nachricht senden
Beiträge der letzten Zeit anzeigen:   
Neues Thema eröffnen   Neue Antwort erstellen    Kinzig-Forum Foren-Übersicht -> Trockenfliegen Alle Zeiten sind GMT + 1 Stunde
Seite 1 von 1

 
Gehe zu:  
Du kannst keine Beiträge in dieses Forum schreiben.
Du kannst auf Beiträge in diesem Forum nicht antworten.
Du kannst deine Beiträge in diesem Forum nicht bearbeiten.
Du kannst deine Beiträge in diesem Forum nicht löschen.
Du kannst an Umfragen in diesem Forum nicht mitmachen.


Powered by phpBB © 2001, 2005 phpBB Group
subGreen style by ktauber
Deutsche Übersetzung von phpBB.de