Kinzig-Forum Foren-Übersicht Kinzig-Forum
Immer auf dem neusten Stand der Kinzigfischerei
 
 FAQFAQ   SuchenSuchen   MitgliederlisteMitgliederliste   BenutzergruppenBenutzergruppen   RegistrierenRegistrieren 
 ProfilProfil   Einloggen, um private Nachrichten zu lesenEinloggen, um private Nachrichten zu lesen   LoginLogin 
www.kinzigfischen.de
Bissanzeiger zum Nymphenfischen

 
Neues Thema eröffnen   Neue Antwort erstellen    Kinzig-Forum Foren-Übersicht -> Nymphen
Vorheriges Thema anzeigen :: Nächstes Thema anzeigen  
Autor Nachricht
Conchoolio
Mir wachsen Schuppen


Alter: 35
Anmeldedatum: 24.01.2006
Beiträge: 3083
Wohnort: Hanau / Alzenau

BeitragVerfasst am: 18.01.2017, 11:41    Titel: Bissanzeiger zum Nymphenfischen Antworten mit Zitat

Als kleine Anregung für die kalten Tage möchte ich euch zeigen, wie man für kleines Geld und wenig Aufwand folgenden Bissanzeiger zum Fliegenfischen selbst herstellen kann:

Bild in voller Grösse öffnen --> klick!

Im Handel verlangt man dafür unverschämt viel Geld, obwohl es sich nur um Cent-Artikel handelt die man benötigt.

Dafür benötigt optimalerweise ihr folgende Werkzeuge:

Bild in voller Grösse öffnen --> klick!

  1. Mein Spezialwerkzeug: Ein zum Haken gebogenen Draht. Er erleichtert später ein wenig die Arbeit
  2. Bindematerial: Glo Bug Yarn (hochschwimmend) in einer gut sichtbaren Farbe nach Wahl
  3. Einen O-Ring aus Gummi um 5mm Durchmesser (gibts im Baumarkt oder im Netz für ein paar Cent)
  4. Einen Bobbin (Spulenhalter) zum Fliegenbinden
  5. Eine Schere
  6. Einen Whip Finisher (Knotenbindewerkzeug zum Fliegenbinden)

Außerdem benötigt man optimalerweise einen Fliegen-Bindestock. Es geht zwar auch ohne, allerdings ist das dann etwas gefummel beim Umwickeln und Knoten.

1. Schritt
Den O-Ring (3) auf den Haken (1) aufziehen.
Bild in voller Grösse öffnen --> klick!

2. Schritt
Ein 5-8cm langes Stück Glo Bug Yarn (2) mit dem Haken (1) durch den O-Ring (3) ziehen.
Bild in voller Grösse öffnen --> klick! Bild in voller Grösse öffnen --> klick!

3. Schritt
Spannt das Yarn in einer Schlaufe in den Bindestock ein, sodass der O-Ring nach vorne in der Luft hängt.
Bild in voller Grösse öffnen --> klick!

4. Schritt
Legt mit dem Bobbin (4) eine Grundwicklung über den O-Ring (3). Danach bindet ihr etwa 20 feste Wicklungen um die Basis.
Bild in voller Grösse öffnen --> klick!

5. Schritt
Setzt einen Abschlussknoten mit dem Whip Finisher (6). Alternativ tun es auch ein paar halbe Schläge mit der Hand. Wer möchte kann die Bindeseite jetzt lackieren oder mit einem Tropfen Sekundenkleber sichern. Dies ist allerdings nicht unbedingt nötig und dient nur zur 100% Sicherung.
Bild in voller Grösse öffnen --> klick!

5. Schritt
Nun kann je nach Bedarf und Perfektion der Bissanzeiger mit der Schere (5) auf die gewünschte Länge zugeschnitten werden. Etwas ausbürsten z.B. mit einer Zahnbürste fördert die Schwimmkraft.
Bild in voller Grösse öffnen --> klick!

Fertig. Ihr habt für kleines Geld einen gut sichtbaren und hochschwimmenden Bissanzeiger zum Nymphenfischen hergestellt. Der Gummiring wird dazu einfach auf dem Vorfach eingeschlauft und kann jederzeit auf dem Vorfach verrutscht werden um die Lauftiefe der Nymphe zu beeinflussen und auch mit ein paar Handgriffen wieder entfernt werden ohne das Vorfach zu verletzten.

Probiert es aus. Mit ein wenig Übung geht die Herstellung in Windeseile und spart viel Geld.

Edit:Video eingefügt



_________________
Ich geh angeln. Bei -10 oder +35 Grad, bei Regen oder Schnee, bei Sonne oder Wind! Jeder Tag ist ein Angeltag aber nicht jeder Tag ist Fangtag. Aber nur wer angeln geht kann Fische fangen.


Zuletzt bearbeitet von Conchoolio am 19.01.2017, 14:05, insgesamt 3-mal bearbeitet
Nach oben
Benutzer-Profile anzeigen Private Nachricht senden Website dieses Benutzers besuchen
StrongCast
Mir wachsen Schuppen


Alter: 30
Anmeldedatum: 24.09.2006
Beiträge: 1775
Wohnort: Rodenbach

BeitragVerfasst am: 18.01.2017, 13:45    Titel: Antworten mit Zitat

Schön David!!! Danke Very Happy
_________________
Ich kenn jeden Fisch mim Vornamen...Very Happy!!!
Nach oben
Benutzer-Profile anzeigen Private Nachricht senden E-Mail senden
Olli
Mir wachsen Schuppen


Alter: 51
Anmeldedatum: 04.06.2013
Beiträge: 1035
Wohnort: Hanau

BeitragVerfasst am: 18.01.2017, 20:35    Titel: Antworten mit Zitat

Der Bissanzeiger ist so hübsch, da sind mir schon einige Forellen draufgehüpft. Die Nymphe wollte sie nicht Laughing Laughing Laughing
Als ich begonnen habe, ganz ohne Bissanzeiger zu fischen, konnte ich mehr Fische fangen ...
_________________
Petri Heil zum Fang.
Un Tschö mid Ö un immer e stramm Leinsche ...

Olli - Der hessische Fliegenfischer
______________________________________________
... babbelt mer Dummschmuus , als wie dass er was fange dud ...
Nach oben
Benutzer-Profile anzeigen Private Nachricht senden E-Mail senden Website dieses Benutzers besuchen
flyman
Admin


Alter: 48
Anmeldedatum: 13.03.2005
Beiträge: 4575
Wohnort: Niedergründau

BeitragVerfasst am: 18.01.2017, 21:51    Titel: Antworten mit Zitat

Sehr schöne Bauanleitung, David. Zustimmen

Gruß
Flyman Martin
_________________
Immer auf dem neusten Stand der Kinzigfischerei --> www.kinzigfischen.de
Nach oben
Benutzer-Profile anzeigen Private Nachricht senden Website dieses Benutzers besuchen
Buschburn
Mir wachsen Schuppen


Alter: 34
Anmeldedatum: 08.11.2008
Beiträge: 1332
Wohnort: Gelnhausen

BeitragVerfasst am: 19.01.2017, 08:49    Titel: Antworten mit Zitat

Tolle Anleitung. Woher bekommst du die Gummiringe bzw. nach was genau muss man suchen oder fragen?
Nach oben
Benutzer-Profile anzeigen Private Nachricht senden
flyman
Admin


Alter: 48
Anmeldedatum: 13.03.2005
Beiträge: 4575
Wohnort: Niedergründau

BeitragVerfasst am: 19.01.2017, 10:15    Titel: Antworten mit Zitat

Buschburn hat Folgendes geschrieben:
Tolle Anleitung. Woher bekommst du die Gummiringe bzw. nach was genau muss man suchen oder fragen?


Die kriegst Du in jedem Baumarkt. O-Ringe, Dichtringe, evtl. in der Sanitärabteilung fragen.
FM
_________________
Immer auf dem neusten Stand der Kinzigfischerei --> www.kinzigfischen.de
Nach oben
Benutzer-Profile anzeigen Private Nachricht senden Website dieses Benutzers besuchen
Conchoolio
Mir wachsen Schuppen


Alter: 35
Anmeldedatum: 24.01.2006
Beiträge: 3083
Wohnort: Hanau / Alzenau

BeitragVerfasst am: 19.01.2017, 11:18    Titel: Antworten mit Zitat

Olli hat Folgendes geschrieben:
Der Bissanzeiger ist so hübsch, da sind mir schon einige Forellen draufgehüpft. Die Nymphe wollte sie nicht Laughing Laughing Laughing
Als ich begonnen habe, ganz ohne Bissanzeiger zu fischen, konnte ich mehr Fische fangen ...


Ja, ab und an schnappen die Fische nach dem Bissanzeiger. Meistens kommt danach aber direkt die Attacke auf die Aufsteigende Nymphe. Bissanzeiger sind für die Dead drift ab und an unerlässlich. An anderen tagen ist es völlig egal ob mit oder ohne Bissanzeiger.
_________________
Ich geh angeln. Bei -10 oder +35 Grad, bei Regen oder Schnee, bei Sonne oder Wind! Jeder Tag ist ein Angeltag aber nicht jeder Tag ist Fangtag. Aber nur wer angeln geht kann Fische fangen.
Nach oben
Benutzer-Profile anzeigen Private Nachricht senden Website dieses Benutzers besuchen
Maulwurf
Kinzig As


Alter: 26
Anmeldedatum: 22.09.2015
Beiträge: 118
Wohnort: Linsengericht

BeitragVerfasst am: 20.01.2017, 07:32    Titel: Antworten mit Zitat

Vielen dank für die ausführliche Anleitung !!
Wird meinen Start ins Fliegenfischen sicher vereinfachen!
Nach oben
Benutzer-Profile anzeigen Private Nachricht senden
Adlerfan
Gast






BeitragVerfasst am: 25.01.2017, 19:09    Titel: Antworten mit Zitat

Tolle Anleitung! Zustimmen
Nach oben
tom
Mir wachsen Schuppen


Alter: 44
Anmeldedatum: 22.03.2005
Beiträge: 1571
Wohnort: Linsengericht - Lützelhausen

BeitragVerfasst am: 26.01.2017, 19:43    Titel: Antworten mit Zitat

Schöne Anleitung, David.
Habe diesen Bissanzeiger auch benutzt, bis ich was (jedenfalls für mich) besseres gefunden habe.
Der ist verschiebbar und hinterlässt keine Knicke im Vorfach und man kann ihn durch die Ringe ziehen.
Werde irgendwann Mal eine Anleitung einstellen.
Nach oben
Benutzer-Profile anzeigen Private Nachricht senden
Beiträge der letzten Zeit anzeigen:   
Neues Thema eröffnen   Neue Antwort erstellen    Kinzig-Forum Foren-Übersicht -> Nymphen Alle Zeiten sind GMT + 1 Stunde
Seite 1 von 1

 
Gehe zu:  
Du kannst keine Beiträge in dieses Forum schreiben.
Du kannst auf Beiträge in diesem Forum nicht antworten.
Du kannst deine Beiträge in diesem Forum nicht bearbeiten.
Du kannst deine Beiträge in diesem Forum nicht löschen.
Du kannst an Umfragen in diesem Forum nicht mitmachen.


Powered by phpBB © 2001, 2005 phpBB Group
subGreen style by ktauber
Deutsche Übersetzung von phpBB.de