Kinzig-Forum Foren-Übersicht Kinzig-Forum
Immer auf dem neusten Stand der Kinzigfischerei
 
 FAQFAQ   SuchenSuchen   MitgliederlisteMitgliederliste   BenutzergruppenBenutzergruppen   RegistrierenRegistrieren 
 ProfilProfil   Einloggen, um private Nachrichten zu lesenEinloggen, um private Nachrichten zu lesen   LoginLogin 
www.kinzigfischen.de
ASV 1934 Ffm

 
Neues Thema eröffnen   Neue Antwort erstellen    Kinzig-Forum Foren-Übersicht -> Vereine
Vorheriges Thema anzeigen :: Nächstes Thema anzeigen  
Autor Nachricht
flyman
Admin


Alter: 48
Anmeldedatum: 12.03.2005
Beiträge: 4640
Wohnort: Niedergründau

BeitragVerfasst am: 29.06.2007, 10:32    Titel: ASV 1934 Ffm Antworten mit Zitat

ASV 1934 Ffm

Arrow www.asv34.de
_________________
Immer auf dem neusten Stand der Kinzigfischerei --> www.kinzigfischen.de
Nach oben
Benutzer-Profile anzeigen Private Nachricht senden Website dieses Benutzers besuchen
baumi-1982
Gast






BeitragVerfasst am: 29.06.2007, 11:42    Titel: Antworten mit Zitat

ASV 34 .... ich bin dabei!!!

Schöne Gewässer mit dicken Fischen.... Gastkarten gibt es auch noch....

Derzeit aber passiv, da es bis vor kurzem wieder/noch Austauschkarten von den Sachsenhäusern gab.... Jetzt werde ich mich aber bald wieder aktiv melden müssen, damit ich dort wieder fischen kann....
Nach oben
shadowof
Gast






BeitragVerfasst am: 09.08.2007, 11:01    Titel: Sommernachtsfest ASV 1934 Fankfurt am Vereinsheim Noltesee Antworten mit Zitat

Ich mach ma en wenig Werbung,am samstag findet unser jährliches Sommernachtsfest am Noltesee statt,wir würden uns freuen Euch als unsere Gäste begrüssen zu dürfen!!!!
Nach oben
carphunter
Gast






BeitragVerfasst am: 17.08.2008, 18:15    Titel: Antworten mit Zitat

heute war unsere verein beim Vereinsangeln am erlensee. keine fische über 2kg gefangen... schade eingentlich. naja next time better Cool
Nach oben
Diebacher
Gast






BeitragVerfasst am: 17.08.2008, 21:01    Titel: Antworten mit Zitat

kla dem max seine brasse hatte doch 2,25kg gehabt.
Nach oben
carphunter
Gast






BeitragVerfasst am: 18.08.2008, 16:30    Titel: Antworten mit Zitat

aso stimmt ja damn^^ egal der schwu... da xD
Nach oben
stipper
Mir wachsen Schuppen


Alter: 36
Anmeldedatum: 11.06.2006
Beiträge: 3127
Wohnort: Haingründau

BeitragVerfasst am: 11.02.2009, 20:01    Titel: Antworten mit Zitat

Ich war heute mal am Nolte zum gucken, bei dem See der 34er treibt im hinteren Teil ein ein Toter Spiegler von mind. 30Pfd. an der Oberfläche Sad
_________________
Ohne Biss ist alles Doof...
Nach oben
Benutzer-Profile anzeigen Private Nachricht senden E-Mail senden
Blinkerbub
Mir wachsen Schuppen


Alter: 38
Anmeldedatum: 14.05.2006
Beiträge: 2651
Wohnort: Büdingen

BeitragVerfasst am: 12.02.2009, 11:44    Titel: Antworten mit Zitat

Wird wohl das Eis gemacht haben oder die Kormorane. Wäre nicht das erste Mal, dass ein fetter Karpfen im Eis festfriert und beim "Aufstehn" feststellt, dass er tot ist Laughing. Hab letzten Winter 2 Stück gesehen: Einen Spiegler und einen Marmorkarpfen, alles obere Mittelklasse mit sicher 20 - 25 Pfund, die am Ufer quasi "wie festgehalten" keinen Mucks mehr taten und selbst mit Fußstampfern nicht mehr "wach" wurden. So schlau sie manchmal um unsere Haken rumschwimmen.... aber da stellen die sich echt doof an Laughing.
_________________
Internetzitat: "...stille Fische sind naß"
Nach oben
Benutzer-Profile anzeigen Private Nachricht senden
Gast







BeitragVerfasst am: 12.02.2009, 15:49    Titel: Antworten mit Zitat

Hmmm, bei den 34ern liegt das leider noch an anderen Gründen...

Die Karpfen haben sehr wenig Futter....

Und da nun Boilies wiedermal verboten wurden, da die Proteinwerte zu hoch sind ist aber noch weniger Futter für die Fische vorhanden.... schon bissl ein Teufelskreis....

Sicher kann das bei dem Karpfen auch andere Gründe gehabt haben aber o.g. Gründe sind leider die Ursache, dass jährlich einige gute Karpfen verenden.....

Grüße

Baumi
Nach oben
Gast







BeitragVerfasst am: 24.09.2009, 13:02    Titel: Antworten mit Zitat

Hallo,

wie sieht das bei diesem Verein mit Aufnahmegebühr und Jahresbeitrag aus? Entweder bin ich blind oder es steht nichts auf der HP.
Nach oben
BeSeKo
Mitglied


Alter: 36
Anmeldedatum: 20.04.2014
Beiträge: 48
Wohnort: Langenselbold

BeitragVerfasst am: 15.06.2015, 11:57    Titel: Antworten mit Zitat

Welche Seen gehören denn zu diesem Verein? Auf der HP steht ja leider zu dem Thema mal gar nix.

Wer klärt mich auf? Very Happy
Nach oben
Benutzer-Profile anzeigen Private Nachricht senden
Kaulbarschbube
Mir wachsen Schuppen


Alter: 52
Anmeldedatum: 12.10.2012
Beiträge: 1235
Wohnort: Langenselbold

BeitragVerfasst am: 15.06.2015, 21:47    Titel: Antworten mit Zitat

Die 3 Nolteseen herauszufinden, die zum Verein gehören, ist deine geringste Herausforderung. http://www.asv34.de/gewaesser.htm
Danach schau mal hier vorbei: http://www.asv-ffm-sachsenhausen.de/images/image.jpg. Diese beiden sind es nicht, also sind es die 3 ohne Beschriftung,

Hast du dir mal die Beitrittsmodalitäten angeschaut?
http://www.asv34.de/gebuehren.htm
Viel Spaß beim lustigen Patensuchen.

Wie schon bei deinen anderen Fragen zu Vereinen der IGK auch hier wieder DER Tipp: Hingehen und mit den Leuten reden.
Nach oben
Benutzer-Profile anzeigen Private Nachricht senden
BeSeKo
Mitglied


Alter: 36
Anmeldedatum: 20.04.2014
Beiträge: 48
Wohnort: Langenselbold

BeitragVerfasst am: 15.06.2015, 22:44    Titel: Antworten mit Zitat

Mir geht es im Endeffekt um den See hinten beim BauFuchs in langenselbold. Nur finde ich da auf der HP nix

Vielleicht weißt du als mein Nachbar da mehr über den See
😊


Grüße

Benjamin
Nach oben
Benutzer-Profile anzeigen Private Nachricht senden
CDS
Kinzig As


Alter: 29
Anmeldedatum: 25.05.2015
Beiträge: 131
Wohnort: Rodenbach

BeitragVerfasst am: 16.06.2015, 10:09    Titel: Antworten mit Zitat

Hallo,
also wenn du den meinst vor der Kompostierungsanlage, dann handelt es sich hierbei um den Bettenbruch und der ist gepachtet von den 1934er.
Der große Noltesee und der kleine Noltesee sind vereinsgewässer des ASV Sachsenhausen. Von den 34er die Gewässer sind der große See in der Mitte und der kleine See etwas links unten richtung NSG Rodenbach. Direkt daneben das ist Privatgewässer damals noch von Herrn Kipp, der lebt aber nichtmehr.
Gruß,
CDS-Christian
Nach oben
Benutzer-Profile anzeigen Private Nachricht senden
BeSeKo
Mitglied


Alter: 36
Anmeldedatum: 20.04.2014
Beiträge: 48
Wohnort: Langenselbold

BeitragVerfasst am: 27.06.2015, 12:01    Titel: Antworten mit Zitat

Wann trifft man denn mal wen am Vereinsheim an um sich zu erkundigen?

Sonntags 10-12?
Nach oben
Benutzer-Profile anzeigen Private Nachricht senden
Beiträge der letzten Zeit anzeigen:   
Neues Thema eröffnen   Neue Antwort erstellen    Kinzig-Forum Foren-Übersicht -> Vereine Alle Zeiten sind GMT + 1 Stunde
Seite 1 von 1

 
Gehe zu:  
Du kannst Beiträge in dieses Forum schreiben.
Du kannst auf Beiträge in diesem Forum antworten.
Du kannst deine Beiträge in diesem Forum nicht bearbeiten.
Du kannst deine Beiträge in diesem Forum nicht löschen.
Du kannst an Umfragen in diesem Forum nicht mitmachen.


Powered by phpBB © 2001, 2005 phpBB Group
subGreen style by ktauber
Deutsche Übersetzung von phpBB.de