Kinzig-Forum Foren-Übersicht Kinzig-Forum
Immer auf dem neusten Stand der Kinzigfischerei
 
 FAQFAQ   SuchenSuchen   MitgliederlisteMitgliederliste   BenutzergruppenBenutzergruppen   RegistrierenRegistrieren 
 ProfilProfil   Einloggen, um private Nachrichten zu lesenEinloggen, um private Nachrichten zu lesen   LoginLogin 
www.kinzigfischen.de
Alleine mit der Wathose?

 
Neues Thema eröffnen   Neue Antwort erstellen    Kinzig-Forum Foren-Übersicht -> Das Gewässer 'Kinzig'
Vorheriges Thema anzeigen :: Nächstes Thema anzeigen  
Autor Nachricht
Conchoolio
Mir wachsen Schuppen


Alter: 37
Anmeldedatum: 24.01.2006
Beiträge: 3203
Wohnort: Hanau / Alzenau

BeitragVerfasst am: 02.05.2006, 13:36    Titel: Alleine mit der Wathose? Antworten mit Zitat

hallo leute,
ich war die letzte zeit öfter mal mit meiner spinnrute an der kinzig unterwegs. leider gibt es nur wenige orte an denen ich keinen spinner blinker usw verloren hab. diese waren dann auch genau die orte an denen ich nichts gefangen habe Wink alleine getraue ich mich aber nicht mit der wathose in der kinzig rumzuspazieren weil ein fehltritt ja schon böse enden kann. wie macht ihr das. geht ihr trotzdem alleine mit der wathose los oder nehmt ihr immer jemanden mit?
Nach oben
Benutzer-Profile anzeigen Private Nachricht senden Website dieses Benutzers besuchen
kinzigfischer
Gast






BeitragVerfasst am: 02.05.2006, 14:35    Titel: Antworten mit Zitat

Servus,

ich geh schon alleine mit der Wathose los. Aber meißtens nur an Stellen die ich kenne.
Wenn das mal nicht so ist dann hilft ein Watstock. Nimm dir einfach einen Walkingstock und taste vor dir den Gewässergrund nach Unebenheiten und tiefen Stellen ab. Da gehst du auf jeden Fall auf Nummer sicher.

Gruß vom
kinzigfischer Cool
Nach oben
flyman
Admin


Alter: 50
Anmeldedatum: 13.03.2005
Beiträge: 4908
Wohnort: Niedergründau

BeitragVerfasst am: 02.05.2006, 14:36    Titel: Antworten mit Zitat

Hallo Conchoolio,

ich gehe grösstenteil alleine mit der Wathose los. Man sollte jedoch mit der nötigen Vorsicht unterwegs sein. D.h. möglichst schlammige Abschnitte meiden, denn mir ist es schon passiert, dass ich 60cm in den Schlamm eingesunken bin und meine Last hatte dort wieder raus zu kommen....und immer ein Handy(eingewickelt in einen Gefrierbeutel Wink ) am Mann.
Vorsicht ist natürlich auch an schnellströmenden Kiesbänken geboten, denn es gibt stellenweise ganz schön tiefe Gumpen und es kann schnell passieren, dass man die Füße weggespühlt bekommt.

Ich persönlich bin noch nicht schwimmen gegangen und ich mache das schon seit Jahrzehnten. Cool

Gruss
Flyman Martin
_________________
Immer auf dem neusten Stand der Kinzigfischerei --> www.kinzigfischen.de
Nach oben
Benutzer-Profile anzeigen Private Nachricht senden Website dieses Benutzers besuchen
Conchoolio
Mir wachsen Schuppen


Alter: 37
Anmeldedatum: 24.01.2006
Beiträge: 3203
Wohnort: Hanau / Alzenau

BeitragVerfasst am: 02.05.2006, 14:54    Titel: Antworten mit Zitat

hm ich denke das ich das dann auch mal austesten werde. im somemr finde ich es auch nicht beonders schlimm. gut 15 grad kaltes wasser ist nicht angenehm im schritt aber man wirds überleben. allerdings im winter bei 5 grad naja das mach ich glaub ich nicht. die kinzig ist ohne wathose finde ich halt sehr schwer zu beangeln. alleine in der letzten woche hab ich sicher 10 abrisse gehabt die ich mit wathose nicht bekommen hätte.
Nach oben
Benutzer-Profile anzeigen Private Nachricht senden Website dieses Benutzers besuchen
tom
Mir wachsen Schuppen


Alter: 47
Anmeldedatum: 22.03.2005
Beiträge: 1702
Wohnort: Linsengericht - Lützelhausen

BeitragVerfasst am: 02.05.2006, 20:13    Titel: Antworten mit Zitat

Da hab ich ne nette Geschichte!

Letzten Freitag war ich mit meinem Arbeitskollegen in der Buhlau angeln. Wir waren dort schon einige Male und ich denke wir kennen uns gut aus.
Wir fischten gemeinsam ein paar interresant Abschnitte ab. Mal war ich vorne, dann Christof.
Irgendwann klingelte mein Handy. Andrea war dran. Wir plauderten kurz. Dann ging ich weiter flussabwärts in Richtung Christof. Als ich ihn sah erschrak ich erstmal.
Er war pudelnass von Kopf bis Fuss, die Wathose bis zu den Knien gefüllt mit Wasser.
Ich fragte was passiert sei. Und er antwortete, dass er auf den Baumstamm, der quer zur Strömung lag entlang lief, um eine vielversprechende Stelle abzufischen. Er ist abgerutscht und wurde von der Strömung unter den Baum getrieben.
Zum Glück hat er sich nirgends verfangen. Er konnte sich selbst retten.
Das hätte aber auch ganz schön in die Hose gehen können.

Das war eine schöne Lehre!!
Immer gut aufpassen und kein zu grosses Risiko eingehen!

Ausserdem ist es sinnvoll einen Watgürtel zu tragen, damit kein Wasser in die Hose laufen kann.

Und noch was zum Thema waten.
Man sollte eigentlich nur waten, wenn unbedingt nötig. Habe am Montag helle Flecken im ansonsten dunklen Kies entdeckt.
Das könnten Laichgruben von Äschen sein.
Nach oben
Benutzer-Profile anzeigen Private Nachricht senden
Florian
Gast






BeitragVerfasst am: 03.05.2006, 13:07    Titel: Antworten mit Zitat

ich werde mir bei Gelegenheit (unverhoffter Geldeingang) eine Schwimmweste kaufen - es gibt mittlerweile spezielle für Watangler, die sehr leicht, bequem und klein sind - hatte ja auch schon des öfteren gefährliche Hürden zu meistern

Conchooloi - wenn Du ein wenig aufpasst, brauchst Du eigentlich keine Angst haben - das Risiko ist genau so groß, wie Du bereit bist, es zu akzeptieren - fange doch einfach mal an und übe im flachen, nach und nach geht es auch ins tiefere...
Nach oben
fully
Gast






BeitragVerfasst am: 03.05.2006, 14:22    Titel: Antworten mit Zitat

Servus in Thüringen an nem Stausee bin ich auch mal fast ersoffen seit dem hab ich immer nen Gürtel um Embarassed
Nach oben
Beiträge der letzten Zeit anzeigen:   
Neues Thema eröffnen   Neue Antwort erstellen    Kinzig-Forum Foren-Übersicht -> Das Gewässer 'Kinzig' Alle Zeiten sind GMT + 1 Stunde
Seite 1 von 1

 
Gehe zu:  
Du kannst Beiträge in dieses Forum schreiben.
Du kannst auf Beiträge in diesem Forum antworten.
Du kannst deine Beiträge in diesem Forum nicht bearbeiten.
Du kannst deine Beiträge in diesem Forum nicht löschen.
Du kannst an Umfragen in diesem Forum nicht mitmachen.


Powered by phpBB © 2001, 2005 phpBB Group
subGreen style by ktauber
Deutsche Übersetzung von phpBB.de