Kinzig-Forum Foren-Übersicht Kinzig-Forum
Immer auf dem neusten Stand der Kinzigfischerei
 
 FAQFAQ   SuchenSuchen   MitgliederlisteMitgliederliste   BenutzergruppenBenutzergruppen   RegistrierenRegistrieren 
 ProfilProfil   Einloggen, um private Nachrichten zu lesenEinloggen, um private Nachrichten zu lesen   LoginLogin 
www.kinzigfischen.de
Eure Karpfen Montage?

 
Neues Thema eröffnen   Neue Antwort erstellen    Kinzig-Forum Foren-Übersicht -> Karpfen spezial
Vorheriges Thema anzeigen :: Nächstes Thema anzeigen  
Autor Nachricht
STeVie
Gast






BeitragVerfasst am: 24.04.2005, 14:58    Titel: Eure Karpfen Montage? Antworten mit Zitat

Mich würde mal interesieren wie eure KarpfenMontage in der Kinz aussieht? Festblei oder Durchlauf? Mit anti-tangle-boom oder ohne? Birnenblei oder Inliner? Vorfachlänge?
Erzählt mal ein bisschen... Smile
Nach oben
flyman
Admin


Alter: 48
Anmeldedatum: 12.03.2005
Beiträge: 4624
Wohnort: Niedergründau

BeitragVerfasst am: 24.04.2005, 20:04    Titel: Karpfenmontage Antworten mit Zitat

Meine Karpfen-Montage sieht wie folgt aus:

Arrow ca. 20-25cm Vorfach (geflochten) mit "Haar"
Arrow Wirbel
Arrow Anti-Tangle Schlauch mit Karabiner für die mind. 80g Bleikugel
(Schlauch wird zur Festbleimontage etwas über den Wirbel gezogen)
Arrow mind. 35er, besser 40er Monofil auf der Freilaufrolle


Ich habe damit eigentlich immer gut gefangen.

Petri Heil
Martin
_________________
Immer auf dem neusten Stand der Kinzigfischerei --> www.kinzigfischen.de


Zuletzt bearbeitet von flyman am 01.08.2005, 23:34, insgesamt einmal bearbeitet
Nach oben
Benutzer-Profile anzeigen Private Nachricht senden Website dieses Benutzers besuchen
kinzigfischer
Gast






BeitragVerfasst am: 25.04.2005, 06:12    Titel: Antworten mit Zitat

Moin,
kann mich flyman nur anschließen.
Bis jetzt hat nur ein Karpfen(oder was auch immer es war) es geschafft diese Montage zu sprengen.

Gruß
kinzigfischer Cool
Nach oben
Stefan
Gast






BeitragVerfasst am: 01.08.2005, 07:34    Titel: Antworten mit Zitat

Vorfach ca 30 cm Cevlar mit Haar; dann nen guten Wirbel; dann Schockperle; danach ein sogar relativ kurzes durchlaufröhrchen mit nem ca. 70 g Kugelblei dran. Ca. 30 cm hinter dem Röhrchen setzt ich zwei große Quetschbleie als stoper. Wenn der Karpfen dann abzieht ( was er ja immer will rennt er kurz darauf voll in den stoper und Hakt sich zu 95 % wunderbar selber. Anschlag unnötig.

Hab vorher schon vieles ausprobiert aber mit der montage habe ich bisher die wenigsten aussteiger gehabt.
Nach oben
kinzräuber
Mir wachsen Schuppen


Alter: 51
Anmeldedatum: 02.06.2005
Beiträge: 2525
Wohnort: 63571 Gelnhausen- Meerholz

BeitragVerfasst am: 01.08.2005, 09:47    Titel: Antworten mit Zitat

monfiles Vorfach mit entsprechendem Haken, wirbel, Blei als Schnurstoper, Wirbel !! ( auf die Hauptschnur gefädelt) hier ein kurzes stück Schnur ( 10cm) schwächer als die Hauptschnur, daran ca 80 gr Blei und gut.

Vorteil von der " Wirbel auf Hauptschnurmontage" ist, das ich Blitzschnell umbauen kann auf Posenmontage oder andere Bleigewichte anhängen kann und die ganze Sache nicht so im Dreck liegt.
Nach oben
Benutzer-Profile anzeigen Private Nachricht senden E-Mail senden
fully
Gast






BeitragVerfasst am: 16.03.2006, 07:51    Titel: Antworten mit Zitat

Servus,an der Kinzig fische ich meist ein 20cm langes 25 lbs Merlin Rig 3,5-4 oz Noppen Blei am Safety Bolt damit der Fisch im Fall eines Abrisses die Chance hat das Blei loszuwerden und eine 0,35er als Hauptschnur.Die Bremse stelle ich so fest wie moglich,gerade so das mein Pod bei einem Run nicht dem Fisch folgt Laughing so läßt sich vermeiden das ein Fisch gleich um die nächste Ecke biegt oder in ein nahes Hinderniss flüchtet Wink Achso die ganze sache hat auch einen Haken in der Kinzig meist einen Ritchie Mc Donald Größe 6 als Line Aligner.

Gruß Mario
Nach oben
Steffen
Gast






BeitragVerfasst am: 16.03.2006, 16:27    Titel: Antworten mit Zitat

Mahlzeit!

Böses Teil der Ritchie... Fische ihn auch, aber nur wenn ich laufen lassen kann und nicht mit Brachialgewalt drillen muß... Wenn er in den Topf kommt kein Thema, halten und greifen tut er gut, möcht ich die Fische zurücksetzen würd ich ihn nicht fischen... Den Fischen zuliebe... Benthooks sind an sich nicht schlecht, drillt man mit mit dicken Armen, kann es passieren das man dem Fisch ein unschönes Andenken verpaßt...

Im Prinzip würd ich wie am Main fischen nur nicht so grob... Kugelblei (Bleibt in Strömung am besten liegen) am Safety Bolt Rig. Wenn ich werfen muß, fisch ich nur noch monofile oder ummantelte Schnur als Vorfach... Da bin ich mir 100% sicher das sich nix verwurschtelt...

@ Stefan:

Die Hinterstoppermontage kann eigentlich nur im Stillwasser bei lockerer Schnur funktionieren. Der Widerstand den der Fisch beim ansaugen und wegschmimmen durch den Strömungsdruck auf der Schnur spürt wär mir zu hoch. Bei Aussteigern mit der Fluchtmontage würd ich eher das Vorfach und die Haarlänge überdenken...

Gruß
Steffen
Nach oben
fully
Gast






BeitragVerfasst am: 16.03.2006, 18:08    Titel: Antworten mit Zitat

Servus Very Happy

@Steffen,sicher sind Benthooks nicht gerade die sanftesten aber in der Kinzig haben sie sich bewährt.Und keine Angst an unseren Hausgewässern fische ich sie nicht,das soll nicht heißen das mir die Mäuler der Kinzigkarpfen egal sind, bis jetzt habe ich noch keinem die Gusche zerrissen Wink und zum Gas geben mit dem Safety Bolt Rig Fliegt meist Snakebite oder Hollowlink mit Laughing In der Kinzig ist selten mehr als ein kleiner Schnicker nötig.

Bis bald am Wasser
Nach oben
flyman
Admin


Alter: 48
Anmeldedatum: 12.03.2005
Beiträge: 4624
Wohnort: Niedergründau

BeitragVerfasst am: 17.03.2006, 00:50    Titel: Antworten mit Zitat

Jetzt wäre eigentlich ja die teoretische Bestückung fast geklärt.....es fehlen nur noch die entsprechenden "Frühlings-Bilder" der Kinzig -Karpfen.

.....oder muss ich erst ein leck'res Frolic auslegen? Rolling Eyes

FM
_________________
Immer auf dem neusten Stand der Kinzigfischerei --> www.kinzigfischen.de
Nach oben
Benutzer-Profile anzeigen Private Nachricht senden Website dieses Benutzers besuchen
fully
Gast






BeitragVerfasst am: 17.03.2006, 08:04    Titel: Antworten mit Zitat

Servus Martin,keine Angst die kommen mit Sicherheit Very Happy das Jahr ist noch Jung.Es ist nur noch eine Frage der Zeit Cool

Gruß Mario
Nach oben
Stefan
Gast






BeitragVerfasst am: 21.03.2006, 12:26    Titel: Antworten mit Zitat

Ich werd das bald mal in die Hand nehmen. Sonst geht hier ja gar nichts.
Nach oben
fully
Gast






BeitragVerfasst am: 30.03.2006, 01:36    Titel: Antworten mit Zitat

Servus Meister Lochi Very Happy ich glaube du hast letztes Wochenende in deinem Zelt was in die Hand genommen und es nicht wieder los gelassen Laughing
Hattest du überhaupt ne Rute im Wasser Question Laughing
Das wird sicher noch klappen mit den Karpfen Cool

Gruß Mario
Nach oben
Beiträge der letzten Zeit anzeigen:   
Neues Thema eröffnen   Neue Antwort erstellen    Kinzig-Forum Foren-Übersicht -> Karpfen spezial Alle Zeiten sind GMT + 1 Stunde
Seite 1 von 1

 
Gehe zu:  
Du kannst Beiträge in dieses Forum schreiben.
Du kannst auf Beiträge in diesem Forum antworten.
Du kannst deine Beiträge in diesem Forum nicht bearbeiten.
Du kannst deine Beiträge in diesem Forum nicht löschen.
Du kannst an Umfragen in diesem Forum nicht mitmachen.


Powered by phpBB © 2001, 2005 phpBB Group
subGreen style by ktauber
Deutsche Übersetzung von phpBB.de