Kinzig-Forum Foren-Übersicht Kinzig-Forum
Immer auf dem neusten Stand der Kinzigfischerei
 
 FAQFAQ   SuchenSuchen   MitgliederlisteMitgliederliste   BenutzergruppenBenutzergruppen   RegistrierenRegistrieren 
 ProfilProfil   Einloggen, um private Nachrichten zu lesenEinloggen, um private Nachrichten zu lesen   LoginLogin 
www.kinzigfischen.de
ARGE-Sinntal

 
Neues Thema eröffnen   Neue Antwort erstellen    Kinzig-Forum Foren-Übersicht -> Vereine
Vorheriges Thema anzeigen :: Nächstes Thema anzeigen  
Autor Nachricht
Peter Paulini
Gast






BeitragVerfasst am: 16.05.2010, 17:29    Titel: ARGE-Sinntal Antworten mit Zitat

Ich möchte hier mal die ARGE-Sinntal vorstellen.
Sie bewirtschaftet die Schmale Sinn, hessische Sinn und den Schluppbach im östlichsten Teil des Main-Kinzig-Kreises.
Für die Schmle Sinn und die hessische Sinn werden an zwei Strecken Tageskarten zu je 16 Euro ausgegeben. Man kann mit einer Karte beide Gewässer befischen, was hilft wenn dann doch zu viele Leute in Altengronau fischen wollen.
Die obere Gewässergrenze befindet sich an der Sinnbrücke in Mottgers. Von dort kann man ca. 2,5 km bis zur Weissenbachbrücke fischen. Weiter abwärts bis zur Mündung der Schmalen Sinn und der Kleinen Sinn ist das Jahreskartenstücke, das auch weiter an der Grillhütte vorbei bis zum Wehr am Feuerwehrgerätehaus führt. Dort beginnt die Tageskartenstrecke der hessischen Sinn mit Mühlgraben und Ausleitungsstrecke. Diese Strecke ist ca. 2,2 km lang umd endet an der Weißen Brücke.

An den Strecken darf nur mit der Trockenfliege, Nassfliege oder Nymphe gefischt werden. Die Hakenlänge ist auf maximal 20 mm begrenzt und es muss ohne Widerhaken gefischt werden.

Ausdrücklich verboten sind: Naturköder, Streamer, Czech Nymphing, Jigs und zusätzliche Beschwerungen des Vorfachs mit Blei etc. sowie Bissanzeiger.
Die Rückgabe der Tageskarte ist Bedingung für weitere Erlaubnisscheine.

Weitere Informationen und viele Bilder findet man auf der homepage: http://www.arge-sinntal.de oder per mail an arge-sinntal@gmx.de

Petri und tight lines

Peter
Nach oben
jameson
Gast






BeitragVerfasst am: 18.05.2010, 11:08    Titel: Antworten mit Zitat

War gestern ein Artikel in den Kinzigtalnachrichten. Denke das passt hier rein.


http://www.fuldaerzeitung.de/newsroom/kinzigtal/Kinzigtal-Dem-Kormoran-Einhalt-gebieten;art40,289660
Nach oben
Adlerfan
Gast






BeitragVerfasst am: 20.05.2010, 11:45    Titel: Antworten mit Zitat

Mal `ne Frage von einem Flifli-Laien:

Czech Nymphing bedeutet doch das Fischen "unter der Rutenspitze", oder? Wäre dem an der Sinn wegen der Scheuchwirkung nicht sowieso abzuraten?
Nach oben
Peter Paulini
Gast






BeitragVerfasst am: 20.05.2010, 11:49    Titel: Antworten mit Zitat

Du kannst gern unter der Rutenspitze angeln aber mit bis zu drei schweren Nymphen den Gewässerboden beackern wird halt nicht gern gesehen. An der Sinn kann man mit Trockenfliegen, Nassfliegen und Nymphen genügend Spass haben. Wenn man an einem Punkt nicht ganz bis auf den Grund kommt, haben die Fische halt Glück.

Petri und tight lines

Peter
Nach oben
Adlerfan
Gast






BeitragVerfasst am: 20.05.2010, 11:53    Titel: Antworten mit Zitat

Ach so, das mit den "bis zu drei" Nymphen wusste ich nicht......

Hmm, ist ja dann schon eher was für Fellchen und Renken und hat m.E. mit dem Fliegenfischen nicht viel zu tun.
Nach oben
Peter Paulini
Gast






BeitragVerfasst am: 20.05.2010, 11:56    Titel: Antworten mit Zitat

An passenden Gewässern ist das ja auch in Ordnung, wenn Du viel starke Strömung hast und reichlich Äschen aber an der Sinn ist es halt nicht angebracht. Vom Werfen solcher Geschichten möchte ich gar nicht reden ... Rolling Eyes

Gruß

Peter
Nach oben
Conchoolio
Mir wachsen Schuppen


Alter: 35
Anmeldedatum: 24.01.2006
Beiträge: 3119
Wohnort: Hanau / Alzenau

BeitragVerfasst am: 20.05.2010, 11:56    Titel: Antworten mit Zitat

@Peter

Und Jigs sind doch die Fliegen, auf denen der Kopf oben aufgesetzt ist um den Haken falschrum über den Boden hoppeln zu lassen, oder?
_________________
Ich geh angeln. Bei -10 oder +35 Grad, bei Regen oder Schnee, bei Sonne oder Wind! Jeder Tag ist ein Angeltag aber nicht jeder Tag ist Fangtag. Aber nur wer angeln geht kann Fische fangen.
Nach oben
Benutzer-Profile anzeigen Private Nachricht senden Website dieses Benutzers besuchen
Peter Paulini
Gast






BeitragVerfasst am: 20.05.2010, 11:58    Titel: Antworten mit Zitat

Genau. Da sie falschrum hoppeln kommen die Hakenspitzen auch öfters zum Auge raus. Ausserdem ist es wieder eine Fliege, die gaaaaanz nach unten muss und das braucht es an der Sinn wirklich nicht.

Gruß

Peter
Nach oben
Adlerfan
Gast






BeitragVerfasst am: 20.05.2010, 12:02    Titel: Antworten mit Zitat

Danke für Aufklärung, jetzt weiß ich wenigstens was mit Czech Nymphing gemeint ist.

Ne ne, auf meine Jigs kommt nur Gummi um die Z-Fische zu ärgern Wink
Nach oben
Beiträge der letzten Zeit anzeigen:   
Neues Thema eröffnen   Neue Antwort erstellen    Kinzig-Forum Foren-Übersicht -> Vereine Alle Zeiten sind GMT + 1 Stunde
Seite 1 von 1

 
Gehe zu:  
Du kannst Beiträge in dieses Forum schreiben.
Du kannst auf Beiträge in diesem Forum antworten.
Du kannst deine Beiträge in diesem Forum nicht bearbeiten.
Du kannst deine Beiträge in diesem Forum nicht löschen.
Du kannst an Umfragen in diesem Forum nicht mitmachen.


Powered by phpBB © 2001, 2005 phpBB Group
subGreen style by ktauber
Deutsche Übersetzung von phpBB.de