Kinzig-Forum Foren-Übersicht Kinzig-Forum
Immer auf dem neusten Stand der Kinzigfischerei
 
 FAQFAQ   SuchenSuchen   MitgliederlisteMitgliederliste   BenutzergruppenBenutzergruppen   RegistrierenRegistrieren 
 ProfilProfil   Einloggen, um private Nachrichten zu lesenEinloggen, um private Nachrichten zu lesen   LoginLogin 
www.kinzigfischen.de
Black Pennell (Hunter´s Variante)

 
Neues Thema eröffnen   Neue Antwort erstellen    Kinzig-Forum Foren-Übersicht -> Naßfliegen
Vorheriges Thema anzeigen :: Nächstes Thema anzeigen  
Autor Nachricht
Hunter66
Gast






BeitragVerfasst am: 30.11.2015, 19:06    Titel: Black Pennell (Hunter´s Variante) Antworten mit Zitat

Hallo Fliegenfischer,

um der Sparte "Nassfliegen" etwas leben einzuhauchen, möchte ich Euch meine Variante der"Black Pennell" Nassfliege vorstellen:

Material:
Haken: Kamasan B160 #10
Standartfaden 6/0 schwarz
Schwänzchen: einige Goldfasan-Tippets
Körper: zwei Pfaufiebern in der Schlaufentechnik verdrallt
Rippung: Mirage-Tinsel Med Opal
Hechel: eine schwarze Hahnenhechel

So, als erstes wird der Faden angeschlagen:

Bild in voller Grösse öffnen --> klick!

danach werden die Goldfasanfibern eingebunden:

Bild in voller Grösse öffnen --> klick!

anschließend den Tinsel einbinden:

Bild in voller Grösse öffnen --> klick!

als nächstes werden die Pfauenfibern eingebunden und mit der Schlaufentechnik verdrallt um den Fibern stabilität zu verleiden:

Bild in voller Grösse öffnen --> klick!


Bild in voller Grösse öffnen --> klick!

wenn der Körper fertig geklöppelt ist, wird das Tinsel nach vorne gewunden und abgefangen.

Bild in voller Grösse öffnen --> klick!


Bild in voller Grösse öffnen --> klick!

danach noch mit der schwarzen Hahnenfeder und zwei bis drei Windungen einen Hechelkranz binden, Köpfchen formen und Abschlußknoten setzten:

Bild in voller Grösse öffnen --> klick!


Und hier noch kurz eine filigranere Variante mit Körper aus Bindeseide und feinem Hollograghic-tinsel:


Bild in voller Grösse öffnen --> klick!


Ich hoffe, es hat Euch gefallen.

TL
Torsten
Nach oben
Terry
Mir wachsen Schuppen


Alter: 51
Anmeldedatum: 05.10.2010
Beiträge: 2242
Wohnort: Frankfurt am Main

BeitragVerfasst am: 01.12.2015, 07:31    Titel: Antworten mit Zitat

Very Happy Schön beschrieben und bebildert Zustimmen !

Beim derzeitigen Wasserstand ist der Aufenthalt am Bindestock eine gute Idee Idea . Wollte ich sowieso längst dran gesessen haben Wink Rolling Eyes ...
Anregungen für Muster gleich als Anleitung dabei zu produzieren, ist sehr lobenswert Daumen_hoch !

Gruß Terry-Martin
_________________
"Nur die allerdümmsten Kälber wählen ihren Schlächter selber"
(Bertolt Brecht)

"Hinter der Trommel her trotten die Kälber
das Fell für die Trommel liefern sie selber"
(Bertolt Brecht, aus "Der Kälbermarsch")
Nach oben
Benutzer-Profile anzeigen Private Nachricht senden
flyman
Admin


Alter: 48
Anmeldedatum: 12.03.2005
Beiträge: 4640
Wohnort: Niedergründau

BeitragVerfasst am: 01.12.2015, 20:46    Titel: Antworten mit Zitat

Sehr schön, endlich ist auch diese Rubrik mit einem schönen Muster eröffnet. Zustimmen

Du überbrückst die trübe Zeit perfekt mit Fliegenbinden.
Weiter so.

Flyman Martin
_________________
Immer auf dem neusten Stand der Kinzigfischerei --> www.kinzigfischen.de
Nach oben
Benutzer-Profile anzeigen Private Nachricht senden Website dieses Benutzers besuchen
Beiträge der letzten Zeit anzeigen:   
Neues Thema eröffnen   Neue Antwort erstellen    Kinzig-Forum Foren-Übersicht -> Naßfliegen Alle Zeiten sind GMT + 1 Stunde
Seite 1 von 1

 
Gehe zu:  
Du kannst keine Beiträge in dieses Forum schreiben.
Du kannst auf Beiträge in diesem Forum nicht antworten.
Du kannst deine Beiträge in diesem Forum nicht bearbeiten.
Du kannst deine Beiträge in diesem Forum nicht löschen.
Du kannst an Umfragen in diesem Forum nicht mitmachen.


Powered by phpBB © 2001, 2005 phpBB Group
subGreen style by ktauber
Deutsche Übersetzung von phpBB.de