Kinzig-Forum Foren-Übersicht Kinzig-Forum
Immer auf dem neusten Stand der Kinzigfischerei
 
 FAQFAQ   SuchenSuchen   MitgliederlisteMitgliederliste   BenutzergruppenBenutzergruppen   RegistrierenRegistrieren 
 ProfilProfil   Einloggen, um private Nachrichten zu lesenEinloggen, um private Nachrichten zu lesen   LoginLogin 
www.kinzigfischen.de
Gold-Bobbes

 
Neues Thema eröffnen   Neue Antwort erstellen    Kinzig-Forum Foren-Übersicht -> Nymphen
Vorheriges Thema anzeigen :: Nächstes Thema anzeigen  
Autor Nachricht
flyman
Admin


Alter: 48
Anmeldedatum: 13.03.2005
Beiträge: 4617
Wohnort: Niedergründau

BeitragVerfasst am: 06.12.2012, 23:34    Titel: Gold-Bobbes Antworten mit Zitat

"Gold-Bobbes" ...was anderes fällt mir dazu jetzt nicht ein...

Da sich in letzter Zeit hier etwas die Schläfrigkeit breit gemacht hat, setze ich mal wieder eine kleine Bindeanleitung einer neuen Kreation zur Auflockerung ein. Very Happy

Ich bin ja immer mal am Experimentieren, wie ich bodennah mit möglicht wenigen Hängern die tieferen Gumpen unsicher machen kann. Mit USD-Nymphen funktioniert das ja schon sehr gut. Eine weitere Möglichkeit Bodenhänger zu minimieren und schnell auf "Tiefe" zu kommen, ist folgendes Muster, der "Gold-Bobbes".

Bild in voller Grösse öffnen --> klick!



Hier die Bindeanleitung:

Bild in voller Grösse öffnen --> klick!
1.Nymphenhaken einspannen und Grundwicklung aufbringen.

Bild in voller Grösse öffnen --> klick! Bild in voller Grösse öffnen --> klick!
2.Goldperle und Golddraht entsprechend der Bilder vorbereiten und....

Bild in voller Grösse öffnen --> klick! Bild in voller Grösse öffnen --> klick!
3....am Hakenbogen einbinden.

Bild in voller Grösse öffnen --> klick!
4.Drei/vier Pfauenfibern einbinden.

Bild in voller Grösse öffnen --> klick! Bild in voller Grösse öffnen --> klick!
5.Mehrfach um den Bindfaden winden,....

Bild in voller Grösse öffnen --> klick!
6....mit den Bindfaden nach vorne winden, überschüssige Pfauenfibern abschneiden und eine helle Hechel oder Hechelfibern einbinden.

Bild in voller Grösse öffnen --> klick!
7.Hechelkranz mit Kopfknoten abschließen. Fertig!

Material:
Haken: Nymphenhaken Gr. 10
Faden: weis
Bobbes: Goldperle + Golddraht
Körper: 3-4 Pfauenfibern
Kopf: Hechelkranz hell

Viel Spaß beim Nachbinden

Flyman Martin
_________________
Immer auf dem neusten Stand der Kinzigfischerei --> www.kinzigfischen.de
Nach oben
Benutzer-Profile anzeigen Private Nachricht senden Website dieses Benutzers besuchen
Terry
Mir wachsen Schuppen


Alter: 51
Anmeldedatum: 05.10.2010
Beiträge: 2221
Wohnort: Frankfurt am Main

BeitragVerfasst am: 07.12.2012, 09:40    Titel: Antworten mit Zitat

Sehr schön! Habe mir gerade gestern auch ein Muster mit Backweight gebunden, dieses allerdings direkt auf den Haken geschoben. Diese Variante mit dem Draht werde ich auch noch meiner Fliegendose zuführen, schließlich soll es im neuen Jahr auch wieder in Vielfalt beißen Wink !
Gruß Terry-Martin
_________________
"Nur die allerdümmsten Kälber wählen ihren Schlächter selber"
(Bertolt Brecht)

"Hinter der Trommel her trotten die Kälber
das Fell für die Trommel liefern sie selber"
(Bertolt Brecht, aus "Der Kälbermarsch")
Nach oben
Benutzer-Profile anzeigen Private Nachricht senden
Conchoolio
Mir wachsen Schuppen


Alter: 35
Anmeldedatum: 24.01.2006
Beiträge: 3112
Wohnort: Hanau / Alzenau

BeitragVerfasst am: 07.12.2012, 10:35    Titel: Antworten mit Zitat

Hi Martin, bitte berichte mal wie das so mit vorsichtigen Bissen und der Fehlbissrate ist. Könnte mir vorstellen, dass gerade unsere Fahnenträger da bisschen anfällig für die am Bobbes beschwerten Nympfen sind.

Eine interessante Lösung für das Hängerproblem hab ich gerade auf einer Internetseite verfolgen können. Da hat einer einfach eine dicke Nymphe ohne Haken unten angebunden und 15cm weiter oben den eigentlichen Köder mit Haken (unbeschwert) am Springer gefischt. Denke, dass sollte auch in der Kinzig gut gehen.
_________________
Ich geh angeln. Bei -10 oder +35 Grad, bei Regen oder Schnee, bei Sonne oder Wind! Jeder Tag ist ein Angeltag aber nicht jeder Tag ist Fangtag. Aber nur wer angeln geht kann Fische fangen.
Nach oben
Benutzer-Profile anzeigen Private Nachricht senden Website dieses Benutzers besuchen
Mr.HighL
Gast






BeitragVerfasst am: 07.10.2013, 09:05    Titel: Antworten mit Zitat

Hallo Martin,

sehr anschaulicher Bericht. Will dieses Jahr auch meine ersten Hegenen/Nymphen selbst machen...
Nach oben
burn
Kinzig Baby


Alter: 52
Anmeldedatum: 08.06.2018
Beiträge: 2
Wohnort: wasserburg

BeitragVerfasst am: 08.06.2018, 11:06    Titel: Antworten mit Zitat

Danke für die Infos.
Nach oben
Benutzer-Profile anzeigen Private Nachricht senden
Kinzignarr
Mein Herz pumpt Kinz'-Wasser


Alter: 51
Anmeldedatum: 29.03.2017
Beiträge: 329
Wohnort: Frankfurt/Kalbach

BeitragVerfasst am: 08.06.2018, 17:37    Titel: Antworten mit Zitat

Abgefahrene Idee. Aber irgendwie cool. Auch die Namensgebung schön originell, jetzt hoffe ich mal, dass hier bald der erste Fangbericht steht von einem Gold*arschfilet-Liebhaber. Smile

VG Rainer
_________________
Der gereifte Angler stellt die Ästhetik über den Erfolg; deswegen hat er auch keinen.
Nach oben
Benutzer-Profile anzeigen Private Nachricht senden
Olli
Mir wachsen Schuppen


Alter: 51
Anmeldedatum: 04.06.2013
Beiträge: 1035
Wohnort: Hanau

BeitragVerfasst am: 12.06.2018, 22:25    Titel: Antworten mit Zitat

Laughing Sehr geil Maddin, Dein Gold-Bobbes. Also die Nymphe . Das wird direkt probiert, aber mit einem neongrünen Mop. Cool
_________________
Petri Heil zum Fang.
Un Tschö mid Ö un immer e stramm Leinsche ...

Olli - Der hessische Fliegenfischer
______________________________________________
... babbelt mer Dummschmuus , als wie dass er was fange dud ...
Nach oben
Benutzer-Profile anzeigen Private Nachricht senden E-Mail senden Website dieses Benutzers besuchen
Beiträge der letzten Zeit anzeigen:   
Neues Thema eröffnen   Neue Antwort erstellen    Kinzig-Forum Foren-Übersicht -> Nymphen Alle Zeiten sind GMT + 1 Stunde
Seite 1 von 1

 
Gehe zu:  
Du kannst keine Beiträge in dieses Forum schreiben.
Du kannst auf Beiträge in diesem Forum nicht antworten.
Du kannst deine Beiträge in diesem Forum nicht bearbeiten.
Du kannst deine Beiträge in diesem Forum nicht löschen.
Du kannst an Umfragen in diesem Forum nicht mitmachen.


Powered by phpBB © 2001, 2005 phpBB Group
subGreen style by ktauber
Deutsche Übersetzung von phpBB.de